• 19.07.2018
        • Die Verabschiedung

          Die Verabschiedung

          Wie jedes Jahr bitten unsere Abschlussschüler, nach dem Überreichen der Zeugnisse, zum Abschlussball.

          Neben einigen Anektoden aus der Schullaufbahn wird auch kräftig das Tanzbein geschwungen und alle präsentieren sich in prunkvoller Garderobe. Hier finden Sie einige Impressionen :)

      • 31.07.2018
        • Die Theatertage in Passau

          Die Theatertage in Passau

          Waggon.mp4

          Bayerischer Theaterpreis für Mittelschüler

          Klasse M9 der Mittelschule Burgebrach in Passau ausgezeichnet

          Geräusche eines fahrenden Eisenbahnwagens… Ziel unbekannt…  40 Jahre … Dunkelheit… Wasser… eine gelbe Blume… ein Lichtstrahl – Hilfe! Die jungen Schauspieler packen das Publikum und nehmen es mit in den engen Wagon: kalt, dunkel verkommen. Ein düsterer Traum!


          Waggon-Artikel.pdf

      • 10.10.2018
        • Der Imagefilm der DLRG zur Schulsanitäterausbildung ist online.

          In Zusammenarbeit mit der DLRG hat die letztjährige 5. Klasse, unter der Leitung von Frau Goller, bei der Erstellung eines Imagesfilms zur Schulsanitäterausbildung mitgewirkt. Im Film werden die Aufgaben eines Schulsanitäters und der Wert für die Schüler, die an dieser Ausbildung teilnehmen, aufgezeigt.

          In den 7. und 8. Klassen können diese Schüler als Schulsanitäter anderen helfen. In einer AG werden Schüler  von Frau Marcum zu Schulsanitätern ausgebildet und betreut.

          Hier geht's zum Film: DLRG Sanitätsausbildung in der Schule

        • Bischofsbesuch aus Äthiopien

          Bischofsbesuch aus Äthiopien

          In diesem Jahr stand das Land Äthiopien im Zentrum des Monats der Weltmission. Anlässlich dieses Ereignisses konnten wir am 11. Oktober Bischof Lesanu-Christos Matheos im Rahmen des Religionsunterrichtes der 9. und 10. Klassen an unserer Schule begrüßen. Durch seinen anschaulichen Bericht vom Leben der Menschen in Äthiopien, die unter oft einfachsten Bedingungen leben und seinen Bemühungen ihnen durch Bildung eine Perspektive zu geben, bekamen wir einen bereichernden Eindruck vom Leben der Menschen dort.